Die Teilnahme am
GERMAN MEDICAL AWARD 2021

Deutsche Auszeichung für herausragende Leistungen und Innovationen in der Medizin

0Wochen0Tage0Stunden0Minuten0Sekunden

Möchten auch Sie Teil der Zukunftsmedizin werden, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung

Ausschreibung 2021

 Die Bewerbungsphase beginnt jetzt und endet am 30.06.2021. 

GERMAN MEDICAL AWARD – Ausschreibung 2021 – Die Bewerbungsphase beginnt jetzt und endet am 30.06.2021. 

Medizin der Zukunft 

Herausragende Leistungen und Innovationen in der Medizin werden jährlich in Deutschland mit dem GERMAN MEDICAL AWARD gewürdigt.  Auch diesem Jahr freuen wir uns  auf besondere Preisträger. 

Die Preisverleihung findet in einem Festakt im November 2021 im Rahmen der MEDICA Düsseldorf statt.

Schirmherrschaft

Die Schirmherrschaft des GERMAN MEDICAL AWARD wurde von Herrn Karl-Josef Laumann, dem nordrhein-westfälischen Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales, übernommen.

Zusammenarbeit

In Zusammenarbeit mit der Landeshauptstadt Düsseldorf. Eine weitere Unterstützung erfolgte durch die MEDICA Düsseldorf. Diese wird auch im Jahre 2021 fortgeführt.

Düsseldorf 

Zur Förderung der Innovation, vergibt der German Medical Club e.V. bereits seit 2015 die führende Auszeichnung GERMAN MEDICAL AWARD in Deutschland. 

Er zeichnet Krankenhäuser, Kliniken, Mediziner, niedergelassene Ärzte, Wissenschaftler für ihre innovativen und fortschrittlichen patientenorientierten Lösungen aus.

Daher werden nicht nur Unternehmen des Gesundheitssektors, sondern auch wissenschaftliche, praktische, technische und pharmazeutische Neuerungen ausgezeichnet.

Der Fokus liegt auch auf herausragende akademische Abschlussarbeiten/Dissertationen und Initiativen der medizinischen Fachschaften an den deutschen Universitäten. 

Mit der Auszeichung „Medizinerin des Jahres“ werden Frauen für ihre herausragenden Leistungen gefördert. Zusätzlich werden auch wohltätige und caritative Bereiche geehrt.

Der Award bietet den Preisträgern neben der Anerkennung eine hohe öffentliche Aufmerksamkeit und für ihre Kollegen und Patienten den Nachweis, zu den Vorreitern ihres Faches zu gehören.

Anerkennung

Über die Anerkennung des Preises und der Vergabe entscheidet eine unabhängige Jury. Jury-Präsident ist Herr Rechtsanwalt Helmut Becker. Das finale Auswahlverfahren erfolgt in einer nicht-öffentlichen Sitzung.

Das Gremium arbeitet ehrenamtlich und unentgeltlich.

Die wissenschaftliche Leitung

  • Prof. Dr. med. Georg Sabin, Facharzt für Kardiologie, Interventionelle Kardiologie, Städtische Kliniken Mönchengladbach
  • Prof. Dr. med. Christian Perings, Chefarzt für Kardiologie und Angiologie, Telemedizin am St. Marien-Hospital, Klinikum Lünen

Der wissenschaftliche Beirat

  • Prof. Dr. med. Steffen Behrens, Berlin
  • Prof. Dr. Thomas Breisach, München
  • Prof. Dr. med. Dieter Beyer, Köln
  • Klaus M. Brisch, Köln
  • Prof. Dr. med. dent. Günter Dhom, Mannheim
  • Prof. Dr. med. Sebastian Kelle, Berlin
  • Prof. Dr. rer. pol. Axel Olaf Kern, Ravensburg-Weingarten
  • Dr. med. Gudula Mende, Neuss

Der wissenschaftliche Beirat

  • Prof. Dr. med. Stephan Martin, Düsseldorf
  • Christian Obermeier, Knittlingen
  • Prof. Dr. med. Christian Perings, Lünen
  • Prof. Dr. Dietrich Rebholz-Schuhmann, Köln
  • Prof. Dr. med. Georg Sabin, Mönchengladbach
  • Prof. Dr. med. Guido Schumacher, Braunschweig
  • PD Dr. med. Christian Weißenberger, Freiburg

Übersicht Kriterien

Der Preis wird jeweils in den folgenden Kategorien 2021 vergeben: 

Kategorie: Medizin (ausschließlich verliehen an Ärztinnen und Ärzte)
Innovative Diagnostik und Therapie incl. operative Verfahren in den Bereichen:

Gastroenterologie
Kardiologie (Herzrhythmusstörungen)
Pneumologie
Allergologie

Kategorie: Medizin (ausschließlich verliehen an Ärztinnen und Ärzte)
Innovative Diagnostik und Therapie incl. operative Verfahren in den Bereichen:

Bildgebende Verfahren
Notfallmedizin
Pharmakologie und Toxikologie
Laboratoriumsmedizin

Kategorie: Medizin (ausschließlich verliehen an Ärztinnen /Ärzte, Therapeutinnen u.Therapeuten)
Innovative Diagnostik und Therapie incl. operative Verfahren in den Bereichen:

Rheumatologie
Geriatrie
Physikalische und Rehabilitative Medizin
Ernährung

Kategorie : Pflege
Hier werden Projekte und Initiativen zur Verbesserung der Situation von zu pflegenden Menschen ausgezeichnet, u. a. von:

Pflegeeinrichtungen
Kostenträger
Stationärer Pflege im Krankenhausumfeld
Ambulante Pflege

Kategorie: Unternehmen des Gesundheitssektors
Den German Medical Award erhält das TOP Unternehmen 2021 für einen herausragenden Beitrag zur Innovation im Gesundheitssektor, u.a.:

Medizintechnik
Pharmahersteller
Berater in der Gesundheitswirtschaft
Logistikunternehmen

Kategorie: Digitalisierung/Telemedizin
Ausgezeichnet wird ein für die Innovation von Medizin und der Patientenversorgung zukunftsweisendes Projekt in einem der Bereiche:

Digitalisierung
Telemedizin
Digital Health
E-Health

Kategorie: Gesundheitskommunikation
Mit diese Auszeichung werden aussergewöhnliche Beiträge zur Verbesserung der Kommunikation über gesundheitliche Themenstellungen prämiert, u.a.:

Medizinische Reportagen und Dokumentationen (TV & Radio & Sozial – Media )
Darstellung von medizinischen Sachverhalten für die Öffentlichkeit (Literatur)
Kampagnen zu Patientenaufklärung und Patientenbildung
Kommunikation an Schnittstellen (Einrichtungen, Sektoren)

Kategorie: Forschung
Ausgezeichnet wird ein Forschungsprojekt mit überragenden Erkenntnissen für Medizin und Patientenversorgung

Kategorie: Academic
Verliehen wird der German Medical Award 2021 für eine besondere akademische Leistung im Rahmen von

Dissertationen,
Akademischen Abschlussarbeiten,
Bachelor- und Masterarbeiten
Studentischen Projekten der medizinischen Fachschaften aus den Bereichen Medizin und Gesundheitsversorgung

______________________________________________________________
Medical Woman of the Year Award – Medizinerin des Jahres
Mit dieser Auszeichnung möchten wir eine der herausragenden Frauen in der Medizin für ihre besonderen Leistungen fördern

Kategorie: Soziales Engagement:
Als Vorbildfunktion ehrt der German Medical Award auch Organisationen und Einzel-Personen, die sich im Gesundheitswesen sozial-gesellschaftlich engagieren

Kategorie: Gesundheitspolitik
Einer der Preise geht in diesem Jahr an eine Person oder ein Team mit besonderen Verdiensten in politisch geführten Gesundheitsaktivitäten.

Besondere politisch geführte Gesundheitsaktivitäten

INTERDISZIPLINÄRE VERSORGUNG  –  Vernetzungs- und Digitalisierungsstrukturen -Transparenz –  Prävention – Diagnostik – Innovative Medizin –    Therapien –  DIGITALE GESUNDHEIT  –  Telemedizin  – Fortschritte in der Medizin  –   Forschungsprojekte  – GESUNDHEITS- und PATIENTENkommunikation  –   Digitale Prävention  –  Me­di­zin­pro­dukte – Innovative Konzepte –    PatientenManagement  –  Dokumentation – Patientenorientierte –Versorgungslösungen – Hilfsmittel –  Praxis/Klinik Management  –  Dienstleistungskonzepte – Medical Health – Patienteninformationskampagne

 ENTWICKLUNG GANZHEITLICHER LÖSUNGEN

FÖRDERUNG DES WISSENSCHAFTLICHEN NACHWUCHSES

                                                 

Übersicht Awards

DER MEDICAL EXCELLENCE AWARD ZEICHNET FOLGENDE TEILNEHMER AUS:

1. Fachärzte, Praxen und Kliniken  und für fachbezogene Unternehmen des Gesundheitssektors

WIR KONZENTRIEREN UNS AUF FOLGENDE KRITERIEN:

  • Führend in Management und Innovation Verfahren/ Innovation Produkt

Der zeitliche Ablauf 2021

wird bekannt gegeben

ANMELDESCHLUSS:
BEGINN DES AUSWAHLVERFAHRENS
Wird bekannt gegeben BEKANNTMACHUNG DER NOMINIERTEN
Wird bekannt gegeben JURYENTSCHEIDUNG:
Wird bekannt gegeben VERLEIHUNG DES GERMAN MEDICAL AWARD- IM RAHMEN DER VERANSTALTUNG WERDEN DIE GEWINNER BEKANNT GEGEBEN.

Informationen rund um den Award

AGBs zur Anmeldeformalitäten

Wie kann ich mich bewerben?

Einreichungen/Bewerbungen: Alle Teilnehmer/innen können sich für eine oder mehrere Kategorien. Mitglieder  der Jury können sich nicht bewerben. Wir bitten für jede Kategorie ein separates Anmeldeformular auszufüllen und einzureichen.

Anmeldeweg/Formvorschrift:

Die Anmeldung für den German Medical Award muss schriftlich unter Verwendung des jeweiligen Anmeldeformulars per E-Mail – Online erfolgen. Das Online-Anmeldeformular steht als Datei auf der Webseite: www.germanmedicalaward.com/Teilnahme bereit. Es muss  innerhalb der genannten Frist beim German Medical Award eingehen. Anmeldungen gelten mit Eingang beim German Medical Award als verbindlich. Der Zugang einer Online-Anmeldung stellt eine Vertragsannahme dar.

Vertragspartner ist der Teilnehmer am German Medical Award. Wird die Anmeldung des Teilnehmers durch einen Dritten vorgenommen und ist dieser auch im Anmeldeformular benannt, so gilt der anmeldende Dritte als Vertragspartner. Zwischen Bewerber und dem German Medical Award kommt mit der Einreichung des Anmeldeformulars ein „Wettbewerbsvertrag“ zustande.

Einsendeschluss:

Einsendeschluss für die Anmeldung ist der 30. Juni 2021, 23:59 Uhr. Für die verbindliche Anmeldung gilt das Versanddatum des Anmeldeformulars per E-Mail als Eingangsdatum der Bewerbung. In Ausnahmefällen sind spätere Einreichungen möglich bis zum 31. August 2021, 23:59 Uhr. Verspätete und unvollständige Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden.

Bewerbungsunterlagen:

Alle Anmeldungen werden nach Eingang vorgeprüft. 

Die Bewerbungsunterlagen (z B. Studien-Verzeichnis, wissenschaftliche Arbeiten und eine Erklärung) sind zusätzlich als PDF-Dokument oder als Anlage in einer E-Mail beim Veranstalter oder dem zuständigen Organisationsbüro einzureichen. Der Eingang der Anmeldung wird durch den Veranstalter gegenüber dem Bewerber per E-Mail bestätigt.

Die Bewerbungsunterlagen sind in elektronischer Form in deutscher Sprache einzureichen. Audiovisuelle Darstellungen benötigen darüber hinaus eine schriftliche Erläuterung. Die Bewerbungsunterlagen sollten einen Umfang von maximal 10 Seiten DIN A4 inkl. Exposé bei einem einfachen Zeilenabstand nicht überschreiten. In begründeten Einzelfällen sind Ausnahmen möglich. Name und Anschrift des Bewerbers, ggf. ein Studien-Verzeichnis, wissenschaftliche Arbeiten und eine Erklärung, dass das eingereichte Konzept vom Bewerber selbst entwickelt wurde, sind in einem Begleitschreiben der Bewerbung beizufügen.

Auswahlprozess:

Die Auswahl der Gewinner obliegt alleine der German Medical Award – Jury. Das Urteil der Jury ist endgültig und kann nicht angefochten werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wenn eine Kategorie nicht genügend Einreichungen erhält, wird in dieser Kategorie keine Preisvergabe erfolgen. Die eingereichte Bewerbung kann dann in eine andere Kategorie verschoben werden. Im Allgemeinen hat das Team des German Medical Award das Recht, Einreichungen anderen Kategorien zuzuordnen, wenn dies thematisch passend ist. Natürlich entstehen dadurch für die Bewerber keinerlei Nachteile. Der German Medical Award ist jederzeit befugt, diese Satzung zu ändern. Eine solche Änderung hat jedoch keine Wirkung auf die bereits laufende Ausschreibung bis zur Verleihung des Preises.

Shortlist/Nominierte:

Nominierte in der Final-Auswahl (Shortlist) sind die aussichtsreichsten Preisträger für den German Medical Award. Die Shortlist wird nach dem Einsendeschluss und der Überprüfung der eingereichten Beiträge erstellt.

Präsentation der Nominierten:

Für die Vorstellung und Präsentation der Nominierten erfolgt eine kurze Darstellung per Video durch den Veranstalter.  Der/Die Nominierte übermittelt dem German Medical Award ein oder mehrere autorisierte Fotos von seiner Person oder seinem Team.

Obligatorisch ist auch die Bereitstellung einer allgemein verständlichen Zusammenfassung des vorzustellenden Beitrages in möglichst nicht mehr als 500 Zeichen. Dieser Beitrag wird öffentlich dargestellt.

Bitte achten Sie auf die Vollständigkeit der einzureichenden Unterlagen. Fehlende Dokumente können zum Ausschluss vom Nominierungsverfahren führen.

Teilnahmegebühr:

Die Teilnahme an dem Wettbewerb ist für alle Teilnehmer kostenpflichtig. Die Teilnahmegebühr i.H.v. 290 Euro zzgl. MwSt. ist je Einreichungsbeitrag zu entrichten. Für die verspätete Einreichung nach dem 31.08.2021 wird ein Zuschlag je Einreichung von 110,00 € zzgl. MwSt erhoben. 

Finalgebühr:

Im Fall der Nominierung wird eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr von 500,00 € zzgl. MwSt. erhoben. Darin enthalten sind zwei Tickets für die Teilnahme an der Preisverleihung. Zusätzliche Kosten entstehen nicht.

Keine Bearbeitungsgebühr:

Für medizinische Fachschaften, Studierende und Einzelpersonen  die sich im Gesundheitswesen sozial-gesellschaftlich, also ehrenamtlich engagieren entfällt jegliche Gebühr .

Zahlungen:

Die Zahlungen für die Teilnahme- und die Finalgebühr sind nach Rechnungsstellung innerhalb von 14 Tagen auf das Konto des Organisators vorzunehmen.

Tickets für die Veranstaltung:

Die Veranstaltungstickets sind in der Teilnahmegebühr nicht enthalten.

Tickets für die Teilnahme an der Preisverleihung, dem wissenschaftlichen Symposium und dem Management-Forum sind gegen Entgelt beim Organisator des German Medical Award zu erwerben. Die jeweiligen Ticketpreise sind auf der Website des German Medical Award zu entnehmen.  Mit dem Kauf der Tickets akzeptiert der Käufer/die Käuferin die Geschäftsbedingungen des German Medical Award, die ebenfalls auf der Website des German Medical Award veröffentlicht sind.

Verleiher des German Medical Award:

Der German Medical Club e.V. ist der Verleiher der Auszeichnung German Medical Award.

Organisator:

Organisator der Veranstaltung ist die Firma Pro Cura Medici – Management Medical GmbH.

Der Ablauf der Verleihung ist auf der Website des German Medical Award dargestellt. Im Bedarfsfall informiert der Veranstalter die Bewerber über Änderungen, Termine oder notwendige Maßnahmen, die für die weitere Bearbeitung des Wettbewerbsbeitrages relevant sind. Der Veranstalter und der Verleiher entscheiden in Abstimmung, welche Wettbewerbsbeiträge in welchem Rahmen präsentiert werden.

In Ausnahmefällen behält sich der Veranstalter vor die Preisverleihung in einem kleineren, wirtschaftlich sinnvolleren Rahmen durchzuführen oder die Auszeichnung online im Digitalformat zu vergeben. Hierüber werden die Nominierten rechtzeitig informiert.

Nutzungsrechte Film- und  Fotoaufnahmen:

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass die Veranstaltung anhand fotografischer bzw. filmischer Aufnahmen dokumentiert wird. Wir möchten Sie weiterhin darauf hinweisen, dass Sie sich mit Ihrer Bewerbung und Anmeldung mit einer Veröffentlichung im Internet (Homepage, Facebook-Seite und weitere soziale Medien des German Medical Award / German Medical Club e.V.) von Filmaufnahmen und Fotografien Ihrer Person im Rahmen der Veranstaltung einverstanden erklären.

Datenschutzhinweis

Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung weisen wir Sie ausdrücklich darauf hin, dass die von Ihnen übermittelten Daten vom Veranstalter German Medical Award / German Medical Club e.V. und vom Organisator nur zum Zwecke der Organisation der Veranstaltunggespeichert werden. Die Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet.

Die Teilnahme

Die Ausschreibungsphase ist eingeläutet und endet am 31. Juli 2021, spät-Date Line 31. 08.2021. 

Die verbindliche Anmeldung erfolgt über das unten stehende Anmeldeformular. Die Teilnahme am German Medical Award – unterliegt den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese werden mit der Anmeldung anerkannt. Die Bearbeitungsgebühr  für die Aufnahme finden Sie unter der Sektion Informationen rund um den  Award.

Anmeldung

2 + 6 = ?